Wissenswertes und Preise

Das sollten Sie vor einer Terminvergabe noch wissen:

Ich pflege Hunde, die außer einem Ausstellungsschnitt oder einem kompletten Scherenschnitt einen pflegeleichten Schermaschinen-Schnitt bekommen sollen. Bei Rassehunden achte ich auf Standard und natürlich berücksichtige ich den Wunsch des Kunden, solange es der Pflegezustand, meine Möglichkeiten und das Verhalten Ihres Hundes zulassen.

Bei starken Verfilzungen zögere ich nicht lang und befreie den Hund von seinem Laster, schließlich kann er nichts dafür, dass er so aussieht, also warum sollte ich ihn dafür bestrafen und ihn stundenlang mit Entfilzen quälen...dem Hund ist es egal wie er später aussieht, er wird sich in jedem Fall viel besser ohne sein juckendes, krank machendes und filziges Haarkleid fühlen.

Lesen Sie unten weiter und Sie werden noch mehr über meine Arbeitsweise erfahren.

Scheren

Beim Scheren wird mit Hilfe einer elektrischen Schermaschine das Fell Ihres Hundes auf eine gewünschte Länge gekürzt. Ich benutze Scherköpfe von 0,8mm bis 4mm und Aufsteckkämme von 3mm bis 25mm. Standard-Längen beim Aufsteckkamm sind 6mm bis 16mm, mit oder gegen den Strich. Damit kann man schöne Schnitte zaubern, allerdings geht das nur beim nicht verfilzten und sauberen Hund.

Ein Hund der geschoren wird, sollte vorher gebadet und geföhnt sein, weil der Schmutz und Staub der sich im Fell Ihres Lieblings befindet die Arbeitsgeräte schneller stumpf werden lässt und mir zusätzlich die Arbeit natürlich erschwert. Noch dazu kann der gebadete/geföhnte Hund besser geschoren werden, weil das Fell dann ganz anders fällt und das Ergebnis besser ausfällt. Ob der Hund bei mir oder vorab bei Ihnen zuhause gebadet wird, dürfen Sie entscheiden.

Hunde, die nicht vorher gebadet werden dürfen oder können sind Hunde die stark verfilzt kommen und meist eh sehr kurz geschoren werden müssen oder ängstliche Hunde die den Föhn gar nicht akzeptieren würden und wo ich das weiß, bespreche ich bereits vorab mit Ihnen am Telefon, über WhatsApp oder über Mail. 

Möchten Sie überhaupt nicht, dass Ihr Hund gebadet wird, werde ich für die Abnutzung der Arbeitsgeräte und Öl-Spray einen Aufschlag berechnen.  

Ausbürsten/Entwollen

Hier wird Ihr Hund von seiner Unterwolle befreit, das bedeutet, dass ich die Unterwolle belüfte, damit wieder mehr Luft an die Haut Ihres Vierbeiners gelangt. Dafür gibt es zahlreiche Bürsten, die dies können. In der Regel möchte der Kunde in erster Linie gerne diesen Arbeitsschritt erfüllt bekommen aber durch versäumtes Kämmen und Bürsten ist dies leider auch für mich manchmal nicht mehr möglich und ich muss das Fell leider einmal runter scheren...kommt aber seltener vor und ich versuche dieses natürlich erst mal zu vermeiden.

Entfilzen

In erster Linie schaue ich mir Ihren Vierbeiner genau an und entscheide dann wie ich vorgehe. In vielen Fällen muss das Fell sehr kurz geschoren werden, weil ich nicht mehr entfilzen kann, da es dem Hund weh tun würde. Ich möchte Ihrem Hund helfen und ihn nicht quälen. Einzelne Verknotungen lassen sich ausbürsten und mit Hilfe eines Filzmessers entfernen. Entfilzen ist nicht sehr schön für einen Hund.

Schneiden

In der Regel bürste ich den Hund erst und entferne anschließend mit einer Schere zu viel Haar an Pfoten und Ballen. Die vorderen Fahnen und die Rute werden auch mit Hilfe einer Schere gekürzt. Effiliert wird zu dicht gewordenes Fell, meist an den Hosen und der Brust. Die Arbeitsschritte bringen Ihren Liebling wieder in sein natürliches Aussehen.

Baden

Das Baden Ihres Lieblings erfolgt in einer höhenverstellbaren Badewanne extra für Hunde. Entweder springt der Hund selber dort rein aber in den meisten Fällen hebe ich Ihren Liebling und fahre die Wanne dann in die richtige Position.

 

Föhnen

Ich verwende zum Fönen Ihres Hundes einen Turbo-Föhn, der von Hand benutzt wird (keine Föhnbox). Die Lautstärke des Föhn's ist zu vergleichen mit der Lautstärke eines Industrie-Staubsaugers...sehr schade, dass gerade für Hunde diese so laut sein müssen, deshalb lasse ich auch den Kunden entscheiden ob der Hund bereits sauber gebracht wird oder doch bei mir gebadet und geföhnt werden soll. Was natürlich auch geht, dass ich Ihren Hund nach einer Kurzschur bade aber nicht Föhne, bitte sprechen Sie mich bei diesem Wunsch darauf an, dann plane ich das mit ein.

Krallenpflege

Eine Hundekralle ist dann zu lang, wenn der Hund entspannt steht und die Krallen den Boden berühren. Das fühlt sich für Ihren Vierbeiner so an, als ob unsere Zehennägel so lang sind, dass sie von innen an die Schuhe stoßen. Regelmäßiger Auslauf - nicht nur auf weichem Untergrund - beugt dem vor. Laufen Sie 1-2 mal die Woche auch mal eine geteerte Straße rauf und runter. Sind die Krallen trotzdem zu lang geraten, werden sie mit einer scharfen Krallenzange gekürzt. Weiße Krallen lassen sich besser schneiden, weil man das innere Blutgefäß besser sehen kann. Bei schwarzen Krallen kann es passieren, dass man das mitwachsende Blutgefäß trifft und es anfängt zu bluten. Hält Ihr Hund bei schwarzen Krallen still, kann ich versuchen sie zu schneiden. Ansonsten würde ich Sie lieber zu Ihrem Tierarzt schicken.

Ohrenpflege

Bei vielen Rassen wie z.B. Malteser oder Shih Tzu ist es unumgänglich, den Gehörgang zu kontrollieren und gegebenenfalls Haare herauszuzupfen und nicht zu schneiden oder scheren. Schmerzhafte Ohrenentzündungen entstehen, wenn zu viele Haare im Gehörgang sind und dieser nicht mehr gut belüftet werden kann. Ich zupfe die Ohren mit den Fingern oder mit einer speziellen Zange extra für Hundeohren. Ich reinige das Ohr mit einem Kamille Ohrenreiniger, extra für Hunde, wenn diese verschmutzt sind.

Kastratenfell, was ist das eigentlich?

Aufgrund der hormonellen Umstellung des Hundes durch einen operativen Eingriff zur Herstellung der Unfruchtbarkeit (Kastration, Sterilisation) verändert sich auch der Fellwuchs und die Felldichte innerhalb der nächsten Wochen bis Monate. Dies betrifft Hunde beiderlei Geschlechts und meistens solche, die vor dem operativen Eingriff bereits viel und dichtes Unterfell besaßen. Bei einigen Hunden verfilzt das Fell schon bald wieder, nachdem es zurückgestutzt wurde. Bei manchen wird das Fell heller oder wolliger und lockiger, bis hin zu einem Fell, welches dann leider nur noch aus Unterwolle besteht...ich spreche da aus Erfahrung. Die Besitzer sind dann häufig überfordert dieses Turbo-Fell richtig und gründlich zu pflegen...

...Was kann der Hundebesitzer tun?

Verfilztes Hundehaar sieht nicht nur unschön aus, riecht streng und ist auch unangenehm für die Haut Ihres Hundes. Es ziept, zupft, juckt und es können sich Krankheitserreger und Ungeziefer einnisten. Außerdem kann nur luftiges und sauberes Fell wärmen und schützen. Die regelmäßige Pflege dient also in erster Linie der Gesundheit Ihres Hundes.

Beim Bürsten werden abgestorbene Haare ausgekämmt und Verfilzungen generell vorgebeugt. Damit schaffen Sie zunächst eine solide Grundlage für ein gesundes Fell. Für mich wird die Arbeit einfacher die Pflegebehandlung durchzuführen, was Ihnen wiederum Kosten und Ihrem Liebling Stress erspart.

Terminvereinbarungen

Ich vereinbare telefonisch, über E-Mail oder gerne auch über geschriebene WhastApp einen Termin mir Ihnen. Sie können sich nach Ihrer 1. Pflege gleich wieder Ihren nächsten Termin von mir geben lassen, dies ist sinnvoll, ermöglicht Wunschtermine und vermeidet somit lange Wartezeiten.
Sollte Ihnen bei Ihrem Termin etwas dazwischen kommen, bitte geben Sie mir so schnell wie möglich Bescheid, damit ich diese Lücke wieder füllen Kann :)
 
 
Preise
 
Ich berechne pro halbe Stunde einen Grundpreis von 25 €, egal was gemacht wird
(ohne Baden und Föhnen)
 
 Arbeitsschritte im Grundpreis: 
- Wenn der Hund "zu Schur" gebadet und trocken kommt 
- Bürsten, Kämmen und Schneiden
- Entfilzen
 
Aufpreise zum Grundpreis 
 
Das sind:
- stark verfilzte Hunde (Aufpreis von 10 € zum Grundpreis)
- ungebadete Hunde, wo vor einer Schur, gebadet werden muss, was vorher bereits besprochen wurde (Aufpreis von 10 € zum Grundpreis)
- wiederspenstige und/oder aggresive Hunde ( Aufpreis von 10 € zum Grundpreis)
- Hunde, die übermäßig groß und schwer sind, dass entscheide ich nach der Pflege
- Parasitenbefall (Aufpreis von 8€) Siehe auch unter Parasitenbefall!
 
Preise Baden 
 
- kleine Hunde mit kurzem Fell ab 15 € 
- kleine Hunde mit längerem Fell ab 25 €
- mittelgroße Hunde mit kurzem Fell ab 30 €
- mittelgroße Hunde mit längerem Fell ab 35 €
- große Hunde mit kurzem Fell ab 40 € 
- große Hunde mit längerem Fell ab 45 €
 
 
Parasitenbefall (Flöhe)
 
Bei Parasitenbefall (Flöhe) wird ein Aufpreis von 8 Euro berechnet, weil ich anschließend meine Arbeitsgeräte und den Arbeitsbereich mit einem Spezialspray behandeln muss; im schlimmsten Fall müssen die Nachfolgetermine abgesagt werden- weshalb bei Erkennung eines Flohbefalls bitte von Ihrer Seite aus rechtzeitig Ihr Termin stoniert werden sollte! 
 

Liebe Hundebesitzer

Das sollten Sie vor einer Terminvergabe noch wissen!


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Pflege in meinem Hundesalon zeitintensiv sein kann, da ich auf jegliche Beruhigungsmittel und Methoden verzichte. Die stressfreie Behandlung für Ihren Hund ist für mich oberstes Gebot. Noch dazu versuche ich am Hund zu arbeiten, ohne den Hund am Galgen zu befestigen. Ihr vierbeiniges Familienmitglied wird bei mir ausschließlich mit viel Geduld und ruhigen Worten, in angenehmer Atmosphäre behandelt. Dafür brauche und nehme ich mir Zeit.

Ich möchte an dieser Stelle kurz anmerken, dass sich Hunde ohne ihre Besitzer wesentlich ruhiger verhalten und so ein ungezwungenes Arbeiten besser möglich ist. Sie werden nicht so abgelenkt, denn der Hund versucht immer sein Herrchen oder Frauchen im Blick zu halten, was sich gerade bei der Pflege im Gesicht als schwierig erweisen kann.
Natürlich gibt es Ausnahmen wo der Besitzer dabei bleiben muss, dieses entscheide wir gemeinsam wenn wir darüber gesprochen haben :)

Sollten Sie dabei bleiben, bitte ich Sie ohne Familienanschluss zu kommen. Je ruhiger es im Salon ist, umso mehr Ruhe hat Ihr Hund ;-) Ich entschuldige mich jetzt schon mal, wenn ich Ihrem Gespräch während der Arbeit nicht immer folgen kann, oder eine gestellte Frage nicht beantworte, dann befand ich mich höchstwahrscheinlich gerade im Fell Ihres Hundes...lach 

Häufige Frage...wie zahle ich? 

Bei mir zahlt man in Bar ;-)

Das ist mir wichtig!!

Denken Sie bitte vor der Pflege an einen ausgiebigen Spaziergang, weil ist die Blase und der Darm Ihres Hundes nicht genügend geleert, wird Ihr Hund nicht richtig mitmachen wollen und können weil er sich die ganze Zeit entleeren möchte. 

Sollte Ihr Hund sich in meinem Salon entleeren oder mein Salon-Inventar markieren, werde ich 5 € mehr berechnen und dieses als zusätzlichen Arbeitsaufwand berechnen. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis :)

Warten Sie bitte nicht so lang, bis Ihr Hund zugewachsen und verfilzt ist, dies bedeutet eine längere Sitzung, also mehr Stress für Ihren Liebling.

Hat Ihr Hund starke Verfilzungen, werde ich ihn kurz Scheren, weil ich Ihren Vierbeiner nicht quälen möchte! (Diese Hunde müssen nicht vorher gebadet werden)

Bitte vereinbaren Sie früh genug einen Termin für Ihren Liebling bei mir, so ersparen Sie sich eine längere Wartezeit bei der Terminvereinbarung.

Können Sie nicht zum vereinbarten Termin erscheinen, sagen Sie diesen bitte einen Tag vorher ab, damit ich ggf. noch schnell diese Lücke füllen kann. 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reikotec Computer Service